Leckortung beim Flachdach – Nutzen Sie das Know-how von Experten

Mit innovativer Leckortungstechnik Undichtigkeiten lokalisieren

Die Ortung von Undichtigkeiten ist bei einem Flachdach schwieriger als bei anderen Dachformen. 60 Prozent aller Flachdächer weisen bereits bei der Übergabe undichte Stellen auf. Überlassen Sie die Leckortung beim Flachdach den Experten von ILD® – Ihrer Nr. 1 in Sachen Flachdachsicherheit!

Um die Leckortung bei einem Flachdach zuverlässig und schnell vorzunehmen, sind langjähriges Know-how, ein bestens ausgebildetes Team sowie eine innovative technische Ausstattung nötig. Wir verfügen über 20 Jahre Erfahrung und eine optimale Ausrüstung für die verschiedensten Methoden der Leckortung! Das macht ILD® weltweit zu dem führenden Anbieter rund um das Thema Flachdachsicherheit.

 

Für die zuverlässige Leckortung beim Flachdach nutzen wir verschiedene moderne Verfahren:

  • EFVM – blitzschnelle Leckortung mit dem Potentialausgleichsverfahren
  • optische Leckortung mit Gas (Rauch- und Tracergas)
  • Feuchtigkeitsmessung mit dem Mikrowellenverfahren und der Radioisotopen Strahlenmessung (Troxlersonde)
  • Dämmschichttrocknung

Suchen Sie einen Experten für die Leckortung beim Flachdach?

HIER GEHT ES DIREKT ZUM KONTAKTFORMULAR!


Undichtes Flachdach – Risiko für die Wertstabilität von Immobilien

EFVM – auch Potentialausgleichsmessung oder Elektroimpulsverfahren genannt – lokalisiert eine Leckage punktgenau mittels Stromflussmessung. Dabei wird auf der zu untersuchenden Flachdachfläche eine Ringleitung verlegt und diese mit einem Impulsgenerator verbunden. Anschließend wird ein dünner Wasserfilm auf die Oberfläche aufgebracht und eine Niedrigspannung angelegt. Der Impuls sucht nun mit Hilfe des leitenden Wassers den kürzesten Weg zum Gegenpol – und lokalisiert so die Leckage. Die Fließrichtung des Stroms führt den Messtechniker punktgenau zur betreffenden Stelle.

Um ein Leck im Dach zu finden, setzen wir modernste Technik ein, die eine punktgenaue Ortung von Undichtigkeiten ermöglicht. Die Leckortung beim Flachdach mithilfe von Rauchgas oder Tracergas erlaubt eine genaue optische Ortung der Undichtigkeit. Diese Verfahren sind für Anbindungsbereiche und Durchdringungen optimal und eignen sich für Flachdächer ohne Auflast. Das Tracergas wird wie das Rauch-Luftgemisch in die Dämmschicht geflutet und tritt an den Schadstellen aus. Undichte Stellen können nun mittels spezieller Ortungsgeräte durch optische sowie akustische Signale lokalisiert werden. Eine weitere Möglichkeit der Leckortung beim Flachdach ist das Rauchgas-Verfahren: Mittels eines Seitenkanalverdichters wird ein Rauchgas in die Dämmschicht geleitet. Innerhalb kürzester Zeit wird ein sichtbarer Nebel im Dämmschichtpaket verteilt, der an den Leckstellen wieder austritt und so die Schadstellen an einem undichten Flachdach sichtbar macht.

 

Profitieren Sie von den Vorteilen der Leckortung beim Flachdach durch den weltweit führenden Spezialisten:

✔ 20 Jahre Erfahrung
✔ Rückbau von Auflasten unnötig
✔ qualifizierte Mitarbeiter
✔ modernste technische Ausstattung
✔ Ermittlung von Ursachen
✔ Behebung der Schäden
✔ hervorragend qualifizierte Mitarbeiter
✔ patentierte Messtechnik (ProtectSys B®)
✔ Dokumentation der Untersuchung und des Ergebnisses
✔ Kooperation mit Sachverständigen und Gutachtern
✔ unabhängige Messungen


Rauch- und Tracer­gas

Flach­dach – Leckagen schnell und optisch erkennen.

Mehr erfahren 

EFVM

Punkt­genaue  Flachdach Leck­ortung mit Hilfe von Elektro­impulsen.

Mehr erfahren 

Feuchtig­keits­messung

Eine genaue Feuchtig­keits­messung legt die praktische Grund­lage für weitere Sa­nierungs­maß­nahmen.

Mehr erfahren 

Dämm­schicht­trocknung

Ist das Kind schon in den Brunnen gefallen? Wir trocknen die Dämmung schnell und kostengünstig.

Mehr erfahren 

Sie möchten gar nicht erst auf die Leckage im Flachdach warten und einem möglichen Wasserschaden vorbeugen? Dann ist das innovative und zuverlässige Flachdach-Monitoringsystem Protectsys® das Richtige für Sie.
Durch die regelmäßige Wartung und permanente Überwachung werden Schadstellen noch während ihrer Entstehung lokalisiert.
So verhindern Sie große Schäden, aufwendige Reparaturen und aufwendige Sanierungen.
Mit ILD® ist Schadenmanagement ein Kinderspiel.


Diese Erfahrungen sprechen für sich: